sifisparmit@sindelfingen.de

LIFEHACKS ZUR MÜLLVERMEIDUNG

#CleanGrilling ?

Grillplätze werden immer beliebter und ein schöner Sommertag in der Natur macht ja auch Spaß.

 

Die Hinterlassenschaften leider weniger. Zurückgelassene Grillkohle, Plastikgeschirr, Verpackungsmaterialien aller Art und andere Abfälle sind die Überbleibsel. Das sieht nicht nur unschön aus und ist für nachfolgende Grillfans auch kein schöner Empfang - der illegal hinterlassene Müll gefährdet auch unsere Tier- und Pflanzenwelt.

 

Und jetzt ?

Wir meinen: Nichtgrillen ist auch keine Alternative. Denn ihr habt es selbst in der Hand, euer Grillfest so zu gestalten, dass Umwelt, Klima und Tiere möglichst unbeschadet davonkommen.

 

Hier ein paar Tipps:


Einst ist klar, um nachhaltig zu grillen haben Plastik und Müll nichts verloren. Kaufe kein Einweggeschirr, Einmalbesteck und Plastikbecher. Nutze Geschirr, Besteck und Gläser/Becher, die du auch in deinem Haushalt benutzt.

 

Verzichte auf Aluminium und benutze Mehrzweckbehälter.

 

Bringe Müllbeutel mit, nimm deinen Müll wieder mit nach Hause und hinterlasse den Grillplatz sauber.

 

Die Gefahr bei Glasscherben besteht zum Beispiel nicht nur in der Verletzungsgefahr von Tieren und Mitmenschen, sie können als Brennglas auch für schwere Brände sorgen. Die Glut sollte ebenfalls entsorgt und auf keinen Fall verlassen werden, ohne sie vorher zu löschen.

 

Verwende keine Einweggrills und achte auf gute Grillkohle.

 

Es gibt im Stadtwald vier Grillplätze, die ihr unter Beachtung unserer Grill-Etikette nutzen könnt:

- beim Forsthof

- beim Skihang

- im Eichholzer Täle

- und an der Abzweigung der Kreisstrasse 1055 zum AWO-Waldheim.

 

Also liebe Grillfans - genießt Eure Grillparties, aber nehmt doch bitte die Sachen wieder mit, die ihr mitgebracht habt. Wir hoffen, dass wir auf euch zählen können, um unsere Grillplätze sauber und einladend zu halten. Mit geringem Aufwand ist das doch zu schaffen.

 

 
 
 
  • Werde Teil des Teams 💪🏬 Wir suchen: ➡ Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) ➡ Bautechniker (m/w/d) als Bauaufseher ➡ Bauleiter (m/w/d) Neubau biologische Reinigungsstufe ➡ Beschäftigte (m/w/d) im gemeindlichen Vollzugsdienst (GVD) ➡ Rettungsschwimmer (m/w/d) ➡ Projektleiter (m/w/d) Ausbau Hauptradroutennetz ➡ Freiwillige für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ➡ Ferienaushilfen (m/w/d) ➡ Bauleitung (m/w/d) für das Projekt Tiefgarage Marktplatz ℹ Alle Stellenausschreibungen findest du unter: www.sindelfingen.de/Stellenboerse. ℹ Alles über eine Ausbildung oder ein Studium bei uns findest du unter: www.sindelfingen.de/ausbildung #sindelfingen #sindelfingenischmeiheimat #job #stellenangebot #stellenanzeige #jobsuche #sindelfingenjobs #ausbildung #studium
  • Direkt im Anschluss begrüßten wir unsere Gäste und Partnerstädte im Hotel Erikson zum gemeinsamen Mittagessen. 🍽️💬 Das Internationale Straßenfest, das dieses Jahr zum 46. Mal stattfindet, ist eine wahre Institution in Sindelfingen. Ein Highlight ist die Straße der Partnerstädte mit internationalen Spezialitäten. 🍲🎉 Ein besonderer Dank geht an alle, die das Fest und die partnerschaftlichen Begegnungen möglich machen. Wir freuen uns auf weitere spannende Gespräche und Begegnungen! 🤝✨
  • Im Rahmen des Internationalen Straßenfestes fand gestern Vormittag das kommunalpolitische Gespräch mit seinem neuen Format „Sindelfingen DEBATEs“ statt. 🌍 Im Mittelpunkt stand das Thema „Resiliente Städte – inklusiv, sicher und nachhaltig gestalten.“ 🏙️🌱 Angesichts der zahlreichen Krisen der letzten Jahre, von der COVID-19-Pandemie 🦠 über den Ukraine-Krieg 🇺🇦 bis hin zu Klimafolgen wie die jüngsten Überschwemmungen in Baden-Württemberg 🌧️, ist Resilienz aktueller denn je. Resilienz bedeutet, sich von Krisen nicht aus der Bahn werfen zu lassen, schnell zu erholen und anzupassen, um für zukünftige Herausforderungen gewappnet zu sein. 💪 Nach Impulsvorträgen von Feuerwehrkommandant Rainer Just 🚒 und Christiane Mayer, Abteilungsleiterin im Amt für Soziale Dienste, folgte eine angeregte Diskussion mit unseren Partnerstädten. Dabei konnten viele wertvolle Inspirationen und Ideen ausgetauscht werden. 💡 Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die lebhafte und konstruktive Debatte. Gemeinsam können wir unsere Städte noch widerstandsfähiger machen! 🙏🌟
  • Gestern fand der Partnerschaftsabend 2024 in der Stadthalle Sindelfingen statt und war ein voller Erfolg! 🎉 450 Gäste aus unseren Partnerstädten und der Region kamen zusammen, um Freundschaften zu feiern und neue Kontakte zu knüpfen. Der Abend bot eine wunderbare Gelegenheit zum Austausch kreativer Ideen und zum Kennenlernen. Ein herzliches Dankeschön an alle Delegationen, die den weiten Weg nach Sindelfingen auf sich genommen haben – eure Unterstützung für die europäische Idee ist unbezahlbar! 🙏 Wir begrüßten Delegationen aus unseren Partnerstädten Chelm 🇵🇱, Corbeil-Essonnes 🇫🇷, Dronfield 🇬🇧, Györ 🇭🇺, Schaffhausen 🇨🇭, Torgau 🇩🇪, Sondrio 🇮🇹 und Mirabella 🇮🇹. Eure Anwesenheit hat den Abend besonders gemacht und zeigt, wie stark unsere internationalen Beziehungen sind. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen internationaler Zusammenarbeit und europäischer Partnerschaften. Die Besucher wurden mit beeindruckenden Tänzen 💃, emotionalem Gesang 🎤 und einem inspirierenden Poetry Slam begeistert. Besonders bewegend war die Ehrung des verstorbenen Erfinders unseres Straßenfests Friedrich Fausten. Sein Vermächtnis lebt in unseren Herzen weiter, und wir schulden ihm großen Dank und Anerkennung. ❤️ Vielen Dank an alle, die diesen Abend so unvergesslich gemacht haben! Eure Beiträge und euer Engagement haben diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! 🌟 #Sindelfingen #EuropäischeFreundschaft #Partnerschaftsabend #GemeinsamStark @miasto_chelm @ville_de_corbeilessonnes @gyorvaros @visitasondrio @stadt_torgau
  • Am Montag besuchte unser Erster Bürgermeister Christian Gangl die Mercedes Benz AG in Sindelfingen, um gemeinsam mit Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, der Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg, und Landrat Roland Bernhard einen Crash Test im „Zentrum für Fahrzeugsicherheit“ zu erleben. Mercedes Benz beeindruckte als Vorreiter für aktive und passive Sicherheitssysteme in Fahrzeugen. Dieser hohe Sicherheitsstandard ist das Ergebnis enormer Anstrengungen und hoher Investitionen in Forschung und Entwicklung. 🚗💥 #Sicherheit #MercedesBenz #Sindelfingen #CrashTest #Innovationen #ForschungUndEntwicklung Copyright: Mercedes Benz AG
  • Das Projekt "Vor 80 Jahren - Sindelfingen im Krieg" stellt monatlich wechselnd ein Thema oder ein Objekt aus der Zeit vor 80 Jahren im Stadtmuseum in den Mittelpunkt. In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv entsteht auf diese Weise ein Blick in die Vergangenheit, der u.a. die Alltagssituation der Menschen damals in den Blick nimmt. Die Texte sind auch auf der städtischen Homepage nachzulesen. Die Monatsvitrine zum Thema wird ab Dienstag, den 25.6. im Stadtmuseum zu sehen sein. Am 17. Juni 1944 fand in Böblingen eine Trauung statt, die Aufmerksamkeit in der Bevölkerung erregte. Die 19-jährige Marianne Keppler aus Sindelfingen trat mit ihrem Bräutigam Hermann Körner vor den Altar. Das Brautpaar gehörte unterschiedlichen Konfessionen an. Sie stammte ursprünglich aus Biberach, war katholisch getauft und kirchlich sehr engagiert, er war evangelisch. Das Paar hatte sich für eine katholische Trauung entschieden, die in Böblingen in St. Bonifatius vollzogen wurde, da in Sindelfingen nur eine kleine Notkirche existierte. Gemischtkonfessionelle Paare und Trauungen waren in dieser Zeit eine Ausnahme und wurden von der Bevölkerung kritisch beäugt. Die junge und noch nicht volljährige Braut trug bei der Hochzeit ein Kleid, das von der Damenschneidermeisterin Anna Steinle gefertigt wurde. Doch woher sollte sie das Material nehmen, in einer Zeit, in der jeder Stoff- und Garnrest gesammelt und abgegeben werden musste? Aufgrund der Fliegerschäden im ersten Halbjahr 1944 wurde auf dem Gebiet des Deutschen Reichs die 3. und 4. Reichskleiderkarte, die zum Bezug von Textilien berechtigte, außer Kraft gesetzt. Somit konnten Erwachsene keine reguläre Kleidung und erst recht keine Hochzeitsbekleidung für sich erwerben. [...] (Text: Illja Widmann) Weiterlesen unter: www.sindelfingen.de/Langzeitprojektvor80jahren
  • Unser Mülltoni hat tatkräftige Unterstützung von seinem großen Bruder, dem Mülltoni 2.0, erhalten. 💪 Den Mülltoni 2.0 findet ihr insgesamt an zehn Standorten: Am Grünen Platz 🌳, am Mobilitätspunkt 🚏 und auf dem Sindelfinger Marktplatz 🏬 sowie gleich dreimal an den Bussteigen des ZOB. 🚌 Sein Einfluss reicht aber auch weit über die Innenstadt hinaus. 🌍 Er hat sich auch in Darmsheim auf dem Marktplatz niedergelassen - in Maichingen an der Eisdiele 🍦 zeigt er ebenfalls Präsenz. Zusammen sind sie ein unschlagbares Team und bereit, MEHR WEG zu schaffen. 💪♻️ Die Installation des Mülltonis 2.0 ist ein weiterer wichtiger Baustein unseres neuen Maßnahmenpakets zur Eindämmung des wilden Mülls in Sindelfingen. Mit diesem Schritt legen wir eine Schippe drauf und verstärken unseren Einsatz für eine saubere Stadt. 🏙️✨ Interessiert an weiteren Tipps, Anregungen und Fakten zum Thema Müll? Dann besuche unsere Webseite 🌐 www.sifisparmit.de. #sifisparmit #sindelfingen #müllvermeidung #teamwork
  • Gestern fand der traditionelle Waldbegang des Gemeinderates statt, der die Bedeutung des Waldes und des Naturschutzes betonte. Mit fast 40 Prozent bewaldeter Fläche ist Baden-Württemberg eine Schatzkammer der Natur 🌳🌲. Der Klimawandel stellt jedoch große Herausforderungen dar - wie Ministerpräsident Kretschmann sagte: „Der Schutz unseres Waldes und unserer Natur ist eine Jahrhundertaufgabe.“ Die EU hat beschlossen, dass die Mitgliedsländer bis 2030 mindestens 20 Prozent der Lebensräume wiederherstellen und bis 2050 alle bedrohten Ökosysteme schützen müssen. Herr Bültge-Bohla, Leiter des Amts für Grün, Umwelt und Klimaschutz, zeigte an einem Feuchtbiotop Maßnahmen zur Förderung der Laubfrosch- und Gelbbauchunkenpopulation 🐸. Am Madlenenweg pflanzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anschließend 150 heimische Sträucher und Wildobstbäume, die einen wertvollen Lebensraum für viele heimische Tierarten bieten. Diese Aktion symbolisiert den Übergang zum neuen Gemeinderat und setzt ein Zeichen für mehr Naturschutz. 🌱🦋 Zum Abschluss genossen alle ein Grillbuffet und gute Gespräche am Forsthof. Vielen Dank an das Amt für Liegenschaften und Forsten für die Organisation dieses gelungenen Waldbegangs! 🙏
  • Gestern wurde die Ausstellung „Make Chocolate Fair!“ im Rathaus eröffnet. Hier könnt ihr euch über die Bedingungen im Kakaoanbau und die Bedeutung von Fairtrade informieren. 🌍 Wusstet ihr, dass jeder Deutsche im Schnitt 9 Kilogramm Schokolade pro Jahr isst? Doch die Kakaobohnen, die dafür benötigt werden, kommen oft unter schwierigen Bedingungen zu uns. Schaut vorbei und lernt, wie ihr mit bewussten Kaufentscheidungen die Lebensbedingungen der Kakaobauern verbessern könnt. Entdeckt, wie Fairtrade-Schokolade nicht nur glücklich macht, sondern auch fair und gerecht ist. 🍫❤️
  • Am Sonntag fand der 16. Maichinger Rosstag statt und war ein voller Erfolg! 🎉 Mit 84 Gruppen und rund 1.000 Teilnehmern war der Festumzug ein echtes Highlight. Gespanne, Reitergruppen, Pferde, Traktoren, Musikkapellen und Fußgruppen sorgten für eine bunte Vielfalt und zeigten die regionale Verbundenheit bis hin zum Südschwarzwald. 🐴🚜🎺 Die Veranstaltung bot nicht nur Unterhaltung, sondern auch einen Blick in die historische Landwirtschaft mit alten Traktoren und Gerätschaften. Der Rosstag, fest im Maichinger Kulturleben verankert, zieht auch überregionale Besucher an und ist ein Zeichen für Gemeinschaft und Tradition. 🌾🏞️ Ein großes Dankeschön gilt Walter Arnold und dem Reit- und Fahrverein Maichingen für die exzellente Organisation sowie allen Teilnehmern und Helfern. Auch Polizei, Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz verdienen unseren Dank für ihre Unterstützung. 👏🚔🚒 Der Maichinger Rosstag bleibt ein Highlight im Kalender und zeigt, wie lebendig und vielfältig unsere Gemeinde ist! 🌟 Wir hoffen, ihr konntet die tollen Eindrücke genießen und freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal!
  • Gemeinsam mit Salvatore Romeo von Salva’s Curry Truck organisierte das City Marketing am Samstag den Salsa Abend. 💃 DJ El Diputado 🎧 sorgte für den perfekten Soundtrack und verwandelte die kleine Mercedesstraße in eine kleine Partymeile. Dank autofreien Mercedesstraße 🚧 konnten über 100 begeisterte Tänzerinnen und Tänzer ausgelassen feiern und die Straße mit Leben füllen. Es war fantastisch zu sehen, wie gut die Veranstaltung angenommen wurde. Solche Abende schaffen Gemeinschaft und zeigen, wie lebendig unsere Stadt sein kann. 🌆 Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal am 13. Juli und darauf, wieder gemeinsam zu tanzen! 🎉 #SalsaAbend #DJElDiputado #Tanzen
  • 🌊 Am Samstag wurde außerdem das neue Wasserspiel auf dem Grünen Platz feierlich eröffnet! 🎉 Mit diesem Wasserspiel können wir Kindern einen wunderbaren Ort zum Spielen und Familien einen erfrischenden Platz zum Verweilen bieten. 💦🌳 Der Grüne Platz hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Mit dem neuen Wasserspiel wird die Aufenthaltsqualität weiter verbessert. Nachhaltigkeit stand bei der Planung im Vordergrund: Das Wasserspiel nutzt eine moderne Filteranlage und Wiederverwendung des Wassers. Möglich wurde dies durch die Förderung des Bundesprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ (kurz: ZIZ). 🌍💧 Ein herzliches Dankeschön an alle, die zur Verwirklichung dieses Projekts beigetragen haben. Besucht den Grünen Platz und genießt das neue Highlight unserer Stadt! 🎊🙌 #Wasserspiel #GrünerPlatz #Sindelfingen #GemeinsamErleben
  • 🎉 Am Samstag haben wir mit großer Freude den InnenstadtLADEN am Marktplatz eröffnet. Diese neue Anlaufstelle bietet Bürgerinnen und Bürgern sowie Besucherinnen und Besuchern Einblicke in die städtebauliche Entwicklung unserer Stadt. 👏 Der InnenstadtLADEN schafft mehr Transparenz und fördert den Dialog rund um unsere Projekte. Zu geregelten Öffnungszeiten stehen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung, darüber hinaus informieren große Bildschirme in den Schaufenstern über aktuelle Projekte, Veranstaltungen und Aktionen. 🏙️📺 Dank der finanziellen Unterstützung durch das Bundesförderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ (kurz: ZIZ) können wir neben dem InnenstadtLADEN auch viele weitere Projekte in unserer Stadt umsetzen. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die dieses Projekt möglich gemacht haben! 🎊💼 #InnenstadtLADEN #Sindelfingen #Stadtentwicklung #GemeinsamGestalten
  • Überregional bekannt und ein Leuchtturm der Töpferszene, zog der Darmsheimer Töpfermarkt am Samstag zahlreiche Besucher an und war damit wieder einmal ein voller Erfolg! 🎉 Seit seiner ersten Veranstaltung 1982 hat er sich zu einer festen Tradition im Veranstaltungskalender entwickelt und im letzten Jahr sein 40. Jubiläum gefeiert. 🎂 Die Besucher erwartete außergewöhnliche Qualität und echte Handwerkskunst. Alle Anbieter sind ausgebildete Meister und boten liebevoll handgefertigte Stücke an – von praktischen Gebrauchsgegenständen bis zu beeindruckender Kunst und Dekoration. 🏺 Mit Teilnehmern aus ganz Deutschland und sogar Belgien war der Markt international und die Besucherschar überregional. 🌍 Ein großes Dankeschön gilt der Töpferfamilie Hemberle, die den Markt organisiert, dem TV Darmsheim, der Evangelischen Kirche, Oskar’s Pflanzenmarkt, den Anwohnern sowie dem Bezirksamt Darmsheim für ihre Unterstützung und Begleitung! 👏 Wir hoffen, ihr hattet tolle Einkaufserlebnisse und freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr! 🛍️👋 #DarmsheimerTöpfermarkt #Handwerkskunst #Tradition #Keramik #Sindelfingen
  • ⚽ Sindelfingen feiert das Comeback des Public Viewings! 😎🎉 Der Wettbachplatz ist seit Freitag wieder im Fußballfieber und die Begeisterung ist spürbar, denn Fußball verbindet uns alle – ganz nach dem Motto der EURO 2024: „United by Football. Vereint im Herzen Europas.“ 🫂 Deutschland ist Gastgeber der EURO 2024 und Stuttgart wird fünf Spiele ausrichten. Wir erwarten daher viele internationale Gäste in unserer Region und Stadt. Lasst uns ihnen zeigen, wie weltoffen und sportbegeistert Sindelfingen ist! Ein großes Dankeschön geht an den Gemeinderat, das Organisationsteam, unsere Sponsoren, die Wirte, Sicherheitskräfte und das DRK. 🙏 Wir hoffen, ihr konntet den Eröffnungsabend mit dem 5:1-Sieg gegen Schottland genauso sehr genießen wie wir und wünschen euch auch für die kommenden Spiele viel Spaß beim Public Viewing! 🥳⚽ #SindelfingenFeiert #PublicViewing #EURO2024 #GemeinsamFiebern
  • Das N.E.S.-Vogelzentrum bietet am 19. Juni von 10 - 16 Uhr eine Fortbildung zum Thema "Gewässertiere erleben mit Kindern" an. 🪿 📍 Ort: N.E.S. Vogelzentrum, Hohenzollernstraße 19, 71065 Sindelfingen 👥 Veranstalter: Amt für Grün und Umwelt - Natur.Erlebnis.Sindelfingen 💶 Kostenbeitrag: 40,- € pro Person 📝 Anmeldungen sind bis Dienstag, den 18. Juni möglich Gezeigt wird an konkreten Beispielen, wie ein Teich oder Bach mit Kindern „unter die Lupe genommen“ 🔍 werden kann, mit einfachen Mitteln und ohne Vorkenntnisse. Praxisnah wird im gemeinsamen Tun erlebbar gemacht, wie spielerisch 🎲 und spannend das Thema „Gewässer“ 🌊 mit Kindern angegangen werden kann. Es werden Kleintiere 🐞 beobachtet, Achtsamkeit gefördert 🧘 und ein Lebensraum mit seinen Zusammenhängen vermittelt. Begonnen wird auf einfachem Niveau, sodass problemlos ohne Vorwissen eingestiegen werden kann. Es werden Methoden vermittelt, die kaum Materialien benötigen und einfach umsetzbar sind.
  • 📅 Save the Date! 📅 Am 20. Juni 2024 ab 18 Uhr laden wir euch herzlich zum Partnerschaftsabend in der Stadthalle Sindelfingen ein! 🎉✨ Dieser besondere Abend ist Teil des 46. Internationalen Straßenfests und bietet eine einzigartige Gelegenheit, Delegationen aus unseren Partnerstädten Chelm, Corbeil-Essonnes, Dronfield, Györ, Schaffhausen, Sondrio, Torgau und der befreundeten Stadt Mirabella zu treffen. 🌍🤝 Freut euch auf ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und kulinarischen Highlights. 🍴🎶💃 Kommt vorbei und feiert mit uns die Vielfalt und Freundschaft zwischen unseren Städten! Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf euch! 🎊❤️ #Sindelfingen #Partnerschaftsabend #InternationalesStraßenfest
  • 🎉💃🍽️ Das 46. Internationale Straßenfest Sindelfingen (ISF) steht vor der Tür! Vom 21. bis 23. Juni wird gefeiert, gelacht und geschlemmt. 🌍🎶🌈 Seit 46 Jahren kommen Menschen aus verschiedenen Ländern, Religionen und Kulturen friedlich zusammen. #ISF2024 🗓️ Los geht's am 20. Juni um 18 Uhr mit dem Partnerschaftsabend in der Stadthalle Sindelfingen. Eine tolle Gelegenheit zum Austausch mit Vertretern aus Verwaltung, Gemeinderat und den Partnerstädten. 🤝🌆 🎊 Die offizielle Eröffnung des 46. Internationalen Straßenfests findet am 21. Juni um 19 Uhr auf der Marktplatzbühne statt. Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer und der Straßenfestverein sowie Sindelfinger KiTa-Kinder sind mit dabei. 🎆🎤 🌍 Besucht unbedingt den Platz der Partnerstädte in der Ziegelstraße. Dort erwarten euch Musik, Tanz, Folklore und leckere Spezialitäten aus Chelm, Corbeil-Essonnes, Dronfield, Györ, Schaffhausen, Sondrio und Torgau. 🎶🌍🍴 🎸🎵 Freut euch auf großartige Auftritte von Strings Unplugged, Kohala, Knallerbande, Breaze, Sawyer, R.E.A.C.H und Blue Brass. Am Sonntag um 9:30 Uhr findet zudem ein ökumenischer Gottesdienst auf der Marktplatzbühne statt. ⛪️ 🚂 Neu in diesem Jahr ist das “Straßenfest-Zügle“: 🅿️ Damit ihr euer Auto zu Hause lassen könnt oder nicht direkt in der Innenstadt parken müsst, hält dieses am Glaspalast, in der Grabenstraße, Gartenstraße, an der Feuerwehr, an der Stadthalle und im Sommerhofenpark und fährt am Freitag zwischen 17 und 23 Uhr, am Samstag zwischen 16 und 24 Uhr sowie am Sonntag zwischen 12 und 20 Uhr. 🚧🚍 Bitte beachtet, dass Straßen im Festbereich gesperrt sein werden. Die Tiefgarage Marktplatz ist nur über die Einfahrten Rathaus oder Wolboldstraße erreichbar. Während des Wochenmarktes am Samstag ist die Zufahrt bis 15:30 Uhr nur über die Wolboldstraße möglich. Folgt den Umleitungen und Hinweisschildern. 🚧🚍 👜🎒 Große Taschen und Rucksäcke sollten nicht mit auf das Festgelände genommen werden. Kommt vorbei und genießt das harmonische und fröhliche Internationale Straßenfest 2024! Die Stadt Sindelfingen wünscht euch eine wundervolle Festzeit! 🎉🎊🎈 #Sindelfingenischmeiheimat #ISF #internationalesstraßenfest #Partnerschaft
  • 🎉 Herzlichen Glückwunsch, Ursula Kächele! 🎉 Als Anerkennung für ihr jahrzehntelanges bürgerschaftliches Engagement verlieh Ministerpräsident Winfried Kretschmann der Sindelfingerin Ursula Kächele die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg. In einer feierlichen Zeremonie übergab Oberbürgermeister Dr. Bernd gestern das Ehrenzeichen und die Verleihungsurkunde. 👏 Von der Erzieherin zur Vorsitzenden des „Frohen Alters“ – Ursula Kächele hat mit Herz und Hingabe die Lebensqualität vieler älterer Menschen verbessert. Ihr Motto „Lachen ist wichtig“ prägte ihre Arbeit und schuf eine freundliche, einladende Atmosphäre. 💖 Liebe Frau Kächele, Ihr unermüdlicher Einsatz und Ihre innovativen Ideen haben nicht nur den Senioren in Sindelfingen, sondern der ganzen Gemeinschaft wertvolle Impulse gegeben. Vielen Dank dafür. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und viel Freude! 🌟 #Ehrennadel #BadenWürttemberg #Sindelfingen #Ehrenamt #Engagement #HerzlichenGlückwunsch #Gemeinschaft #Seniorenarbeit
  • Eröffnung der Ausstellung „Make Chocolate Fair“ in Sindelfingen! ✨🍫 📅 Wann? Dienstag, 18. Juni 2024, um 15:00 Uhr 📍 Wo? Foyer des Rathauses Sindelfingen Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, Christine Arndt (Vorsitzende des Weltladens und Kirchengemeinderätin im AK Faire Gemeinde), und Pfarrer Dr. Jörg Conrad (Evangelische Martinskirchengemeinde) werden die Ausstellung feierlich eröffnen. Als stolze Fairtrade-Stadt freut sich Sindelfingen, die Wanderausstellung „Make Chocolate Fair“ des Netzwerkes INKOTA vom 17. bis 28. Juni 2024 zu beherbergen. 🏛️ Die Ausstellung beleuchtet auf anschauliche Weise die Produktionsbedingungen von Schokolade und zeigt, wie wir uns für faire Schokolade engagieren können. Organisiert wird das Event von der Stadt Sindelfingen, dem Arbeitskreis Faire Gemeinde der Ev. Kirchen und dem Weltladen Sindelfingen. 🌍🤝 Kommt vorbei und erfahrt mehr über faire Schokolade! 🍫💬 #Sindelfingen #Fairtrade #MakeChocolateFair #Nachhaltigkeit
  • ✨ Vorverkauf gestartet! 🌟 Die 21. Internationalen Sommerserenaden und die Zehnte Klaviernacht in Sindelfingen stehen vor der Tür! 📅 Das Programm im Überblick: 🎶 18. August, 18:00 Uhr - JUNGE KÜNSTLER Klavier: Tim Wigger, Elisabeth Namchevadze Werke von Beethoven, Chopin, Liszt und Prokofjew Rezitation: Anna Baruzzi und Bennet Weber 🎶 25. August, 18:00 Uhr - HEIMSPIEL! Klavier: Christoph Ewers Werke von Chopin und Debussy Rezitation: Sabine Duffner 🎶 1. September, 18:00 Uhr - BEETHOVEN! Klavier: Pierre-Laurent Boucharlat Werke von Beethoven Rezitation: Sabine Duffner und Christoph Ewers 🎶 15. September, 18:00 Uhr - Zehnte Klaviernacht Klavier: Guido Heinke (Johannes Brahms: Sonate f-moll, op. 5) Violine: Michael Ewers, Klavier: Franz Vorraber (Johannes Brahms: Sonate für Violine und Klavier d-moll, op. 108) Franz Vorraber: Violinsonate op. 54 🎟️ Tickets sind für 17 € erhältlich beim i-Punkt am Marktplatz 1, telefonisch unter 07031/94-325 oder online bei Reservix unter www.sindelfingen.reservix.de. 🎫 Zusätzlich ist ein Festivalpass für alle vier Konzerte verfügbar! Verpasst dieses musikalische Highlight des Sommers nicht! 🌞🎹
  • Heute besuchte Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer die Seniorenstadtranderholung im Ferienwaldheim Eichholzer Täle. 🌳🌞 Durch den „Urlaub ohne Koffer packen“ 🧳 ist ein Urlaub auch vor der Haustüre möglich. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung gewinnen Angebote für Seniorinnen und Senioren immer mehr an Bedeutung, denn Abwechslung und neue Freundschaften stärken die individuelle Lebensqualität. Unser Dank gilt den Organisatoren, den ehrenamtlichen Helfenden und allen Beteiligten. 🙏 Wir wünschen den rund 90 Teilnehmenden viel Spaß und einige schöne kurzweilige Tage mit buntem Programm! 🥰 #Sindelfingen #Senioren #Gemeinschaft #Ferienwaldheim
  • Im Rahmen seines Besuchs der Ukraine Recovery Conference 2024 in Berlin führte Oberbürgermeister Dr. Vöhringer zahlreiche gute Gespräche mit Bürgermeistern aus der Ukraine. 🇺🇦 Ein ganz besonders herzliches und produktives Treffen fand gestern mit Oleksandr Senkevich, Bürgermeister von Mykolajiw, statt. Mit dieser Stadt im Süden der Ukraine hat Sindelfingen im Mai 2024 ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, das die Grundlage für eine engere Kooperation zwischen den Städten bildet. Ihr Treffen in Berlin nutzten Oberbürgermeister Vöhringer und Bürgermeister Senkevich, um die nächsten Schritte ihrer Zusammenarbeit zu besprechen und die Solidaritätspartnerschaft zwischen Sindelfingen und Mykolajiw mit konkreten Projekten auszugestalten. Das erste Ziel ist die Durchführung eines trilateralen Jugendcamps mit jungen Menschen aus Mykolajiw, Sindelfingen und der polnischen Stadt Chelm, die nicht nur Sindelfingens, sondern auch Mykolajiws Partnerstadt ist. 🤝🏼
  • Sindelfingen setzt ein Zeichen! ✨ Unsere Stadt unterstützt das Kulturfestival, um ein starkes Zeichen gegen Ausgrenzung und Hass zu setzen und für ein friedliches Miteinander zu werben. 🕊️ Sindelfingen ist stolz auf seine Vielfalt: Menschen aus über 120 Nationen leben hier und bereichern unser gemeinsames Leben. Das Kulturfestival zeigt, was wir gemeinsam erreichen können. Wir stehen für Demokratie, Menschlichkeit und Zusammenhalt und bleiben eine weltoffene und starke Gemeinschaft! 🌍🎉 #Mitmachen #Engagement #GemeinsamStark #Sindelfingen
  • 🚧 Ab Montag, den 17. Juni, wird im Auftrag des Landratsamts Böblingen die Bushaltestelle Maichingen Nord in der Stuttgarter Straße barrierefrei umgebaut. ♿ Die Arbeiten sollen voraussichtlich 4 Wochen andauern. Während der Sperrung kann der Verkehr nur ortsauswärts fahren. 🚗️ In Richtung Ortsmitte wird der Verkehr großräumig über die Konrad-Adenauer-Straße, Allmendstraße, Berliner Straße und die Darmsheimer Straße umgeleitet. 🔄 Beim ÖPNV wird es keine Streckenänderungen geben. 🚌🛤️
  • Werde Teil des Teams 💪🏬 Wir suchen: ➡ Mitarbeiter (m/w/d) im handwerklichen Bereich ➡ Abteilungsleiter (m/w/d) Straßenverkehrs- und Bußgeldbehörde sowie stellv. Amtsleiter (m/w/d) ➡ IT-Administrator (m/w/d) ➡ Kassierer (m/w/d) in Teilzeit (50%) ➡ Projektleitungen Architektur für Schulgebäude (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von mind. 80% ℹ Alle Stellenausschreibungen findest du unter: www.sindelfingen.de/Stellenboerse. ℹ Alles über eine Ausbildung oder ein Studium bei uns findest du unter: www.sindelfingen.de/ausbildung #sindelfingen #sindelfingenischmeiheimat #job #stellenangebot #stellenanzeige #jobsuche #sindelfingenjobs #ausbildung #studium
  • Schauweben am Hochwebstuhl im Webereimuseum 🧵✨ Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Bild + Gewebe“ findet am Samstag, den 29. Juni 2024 von 15:00 bis 17:00 Uhr die Vorführung einer besonderen Webtechnik statt. Angelika Wagner präsentiert die Bildweberei am Hochwebstuhl. Diese Spezialisierung der Weberei ist schon seit der Antike bekannt und sie ermöglicht die Herstellung von Geweben mit detailreichen Bildern. 🖼️🪡 Früher wurden Schlösser und repräsentative Gebäude mit Wandteppichen geschmückt. Die Ausstellung im Webereimuseum präsentiert Wandteppiche aus den 1960er bis 1980er Jahren, die vorwiegend in den neu erstellten Betongebäuden für Farbe und Wärme sorgen sollten. 🏰🖼️🏢 Der Eintritt ist frei. 🎟️ Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 🚶 Kontakt: Illja Widmann M.A. Amt für Kultur, Abt. Museen 07031/94-357 illja.widmann@sindelfingen.de
  • Genießt das ultimative Fußballerlebnis beim EM Public Viewing am Wettbachplatz ⚽🎉. Zusammen erleben wir die aufregendsten Momente der EM. Damit der Spaß nicht auf Kosten unserer Umwelt geht, verteilt der Mülltoni, unser freundlicher Abfallmanager, an ausgewählten Terminen kostenlose Taschen-Aschenbecher 🚬👜. Nutzt diese, um Eure Zigarettenkippen sicher zu verstauen und helft mit, unsere Umgebung während des Public Viewings sauber zu halten 🌍. Zigarettenkippen sind nicht nur lästig, sondern auch hochgiftig und gehören in den Restmüll. Vielen Dank für Eure Unterstützung und viel Spaß beim Fußballschauen! Freut euch auf großartige Spiele, eine fantastische Fußball-Fan-Atmosphäre, leckere Speisen und erfrischende Getränke 🍔🍻. ℹ Aktuelle Infos findet ihr immer auf der Instagram- oder Facebook-Seite „Public Viewing Sindelfingen“. EM Public Viewing vom 14.06.2024 bis 14.07.2024 (außer während des Internationalen Straßenfestes vom 21. bis 23.06.2024). Hier finden am 21. und 22.06. keine Übertragungen statt. Rechtzeitig zum Spiel der deutschen Mannschaft gegen die Schweiz, am Sonntag, den 23.06.2024, 21:00 Uhr, kehrt das Public Viewing aber wieder auf den Wettbachplatz zurück. Veranstalter: City Marketing Sindelfingen e.V. im Auftrag der Stadt Sindelfingen Veranstaltungsleitung CCBS GmbH Veranstaltungsort: Wettbachplatz Sindelfingen @public.viewing.sindelfingen #sifisparmit #sindelfingen #EMpublicviewing #wettbachplatz #fussballfans
  • Ein Rückblick auf die Ukraine Recovery Conference (URC) 🇺🇦
  • Gemeinsamer Einsatz für die Ukraine 🌍🤝 Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer ist derzeit in Berlin, um an der Ukraine Recovery Conference (URC) teilzunehmen. Bei der internationalen Veranstaltung zum Wiederaufbau der Ukraine kommen neben @bundeskanzler Olaf Scholz, dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj und EU-Kommissionspräsidentin @ursulavonderleyen zahlreiche Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, zusammen, um über den Wiederaufbau der Ukraine zu sprechen. Gemeinsam wurde angesichts der kritischen Lage vor Ort über gezielte Hilfsmaßnahmen und die Förderung von lokalen Wiederaufbauprojekten besonders mit Fokus auf die Jugend, diskutiert. Am Rande der Konferenz hat sich Oberbürgermeister Dr. Vöhringer mit ukrainischen Bürgermeistern sowie weiteren wichtigen Akteuren, einschließlich der Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, @svenja.schulze.nrw, ausgetauscht. Sindelfingen leistet über die eigens initiierte Plattform Cities4Cities, die inzwischen zusammen mit der Partnerinitiative United4Ukraine als @cities4cities_united4ukraine bekannt ist, einen wichtigen Beitrag bei der Vermittlung und Lieferung von Hilfsmaßnahmen. Die Plattform ist international ein Vorbild für Zusammenarbeit und Unterstützung. In persönlichen Gesprächen haben die ukrainischen Partner am Rande der Konferenz Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer für die immense Unterstützung und die zahlreichen Hilfsprojekte der Stadt Sindelfingen gedankt.