sifisparmit@sindelfingen.de

LIFEHACKS ZUR MÜLLVERMEIDUNG

Veranstaltungsübersicht

Die bisher geplanten Veranstaltungen zielen darauf ab, das Bewusstsein zur Müllvermeidung zu schärfen und praktische Tipps und Strategien für ein umweltfreundliches Leben zu vermitteln. 

 

Was an Veranstaltungen rund um das Thema Sauberkeit und Müllvermeidung in den nächsten Wochen passiert, findest Du hier #sifisparmit . Weitere Veranstaltungen sind in der Planung und werden in diesem Kalender aktualisiert.

 

 
 
 
  • 🚴‍♀️🌟 Die erste Kidical Mass kommt nach Sindelfingen! Am 28. April um 15:00 Uhr ist es soweit - seid dabei! 🚴‍♂️💫 Kinder, Eltern, Schulen - alle sind eingeladen, für kinder- und fahrradfreundliche Orte einzutreten. Gemeinsam zeigen wir, wie Städte gestaltet sein sollten! 💚🌳 Lasst uns gemeinsam die Straßen erobern und für eine sichere Mobilität für alle Generationen kämpfen! 🌈👧🧑🚲 Seit 2017 erobert die weltweite Bewegung Kidical Mass die Straßen mit bunten Fahrraddemos, die Kinder und nachhaltige Mobilität in den Fokus rücken. 🌍🌈 Zusammen setzen sie sich für sichere und selbstständige Fahrradnutzung für Kinder und Jugendliche ein. 💪🚲 👶🚲🎉 Die Kidical Mass ist für alle da! Fahrt mit allem, was euch bewegt, sei es ein Fahrrad, Laufrad oder Kinderanhänger. 🚀 Die Strecke ist flach und die Geschwindigkeit niedrig, damit auch die Kleinsten mitmachen können. 🌟👨‍👩‍👧‍👦 Die Sicherheit aller steht dabei an erster Stelle - die Demonstration ist angemeldet und wird von der Polizei begleitet. ℹ Nähere Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Strecke gibt es hier: www.radeln-in-bb.de/1-kidical-mass-am-28-april-in-sindelfingen/ ℹ Weiteres zum weltweiten Kidical Mass Aktionsbündnis findet Ihr hier: www.kinderaufsrad.org #KidicalMass #StraßenFürAlle #Fahrradfreundlich #Sindelfingen
  • 🚧 Am Montag, den 22.04.2024 wird im Kreuzungsbereich der Leonberger Straße / Hohenzollernstraße / Pfarrwiesenallee die Fahrbahn neu asphaltiert. Der Verkehr wird hierfür über die Leonberger Straße und die Sommerhofenstraße umgeleitet. 🔄 Montagnacht und je nach Wetterlage Dienstagnacht werden zudem die Radwege neu markiert. 🚲 Hierbei kann es zu kleinen Einschränkungen kommen. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. 🙏
  • Werde Teil des Teams 💪🏬 Wir suchen: ➡ Finanzbuchhalter (m/w/d) ➡ Projektassistenz (m/w/d) Konzeption Badezentrum und Stadtentwicklung Unterrieden / Floschen ➡ Kassierer (m/w/d) in Teilzeit (50%) ➡ Energiemanager (m/w/d) für kommunale Liegenschaften ➡ Projektleitungen Architektur für Schulgebäude (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von mind. 80% ➡ Projektleitung Architektur für Feuerwehrgebäude (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von mind. 80% ℹ Alle Stellenausschreibungen findest du unter: www.sindelfingen.de/Stellenboerse. ℹ Alles über eine Ausbildung oder ein Studium bei uns findest du unter: www.sindelfingen.de/ausbildung #sindelfingen #sindelfingenischmeiheimat #job #stellenangebot #stellenanzeige #jobsuche #sindelfingenjobs #ausbildung #studium
  • Bauvorhaben der Stadtwerke Sindelfingen GmbH 🚧 Die Stadtwerke Sindelfingen GmbH planen im gekennzeichneten grünen Bereich, die Wasserhauptleitungen zusammen mit den Wasserhausanschlüssen zu sanieren. 🚰💧 Zudem werden beauftragte Fernwärmehausanschlüsse realisiert. Hierzu wird die Fernwärmehauptleitung weiter in der Stuttgarter Straße ausgebaut. 📅 Die Bauarbeiten sollen in der KW 17 beginnen bei einer geplanten Bauzeit von 10 Wochen. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, Anwohner und sonstige Betroffene um Verständnis und Beachtung der Beschilderung. 🙏 ℹ Solltet Ihr Fragen zur Maßnahme haben, so könnt Ihr euch gerne an Herrn Jonas, Tel.: 07031-6116-408 wenden.
  • 🚛 Alles was Du über Sperrmüll wissen musst 🚛 Der Sperrmüll ist die ideale Lösung für sperrige brennbare Abfälle aus Holz oder Kunststoff, die nach zumutbarer Zerkleinerung einfach nicht in die Restmülltonne passen wollen. Doch damit sie perfekt in die Sperrmüllpressen bzw. -fahrzeuge passen, dürfen sie nicht schwerer als 60 kg und nicht größer als 2,00 m x 1,20 m x 0,80 sein. Was gehört zum Sperrmüll? Hier sind einige Beispiele: • 🛏️ Betten, Bettgestelle, Lattenroste • 🛋️ Matratzen • 🪑 Polstermöbel wie Sofas, Sessel, Stühle • 🗄️ Schrankteile, Tische • 📚 Regale, Holzbretter Aber Vorsicht: Kleinere Gegenstände wie Spielzeug oder Geschirr gehören nicht in den Sperrmüll! Diese können über die übliche Restmülltonne entsorgt werden. 🚚 Sperrmüll kann kostenlos auf allen Wertstoffhöfen abgegeben werden oder gegen eine Gebühr von 50 € für bis zu 3 m³ sogar abgeholt werden. Für weitere Details und eine genaue Auflistung darüber, was zum Sperrmüll gehört und was nicht, besucht unsere Webseite www.sifisparmit.de oder die Webseite des Abfallwirtschaftsbetriebes Böblingen unter www.awb-bb.de. Dort findet ihr auch einen praktischen Flyer mit allen wichtigen Informationen. #sifisparmit #sindelfingen #sperrmuellfacts #recycling #wertstoffhoefe
  • 📣 Das Webereimuseum Sindelfingen bietet am Freitag, den 26. April den Workshop „Weben von Schlüsselanhängern“ von 15:30 bis 17:30 Uhr für Kinder ab 8 Jahren an. 🔑👦 Mit einem kleinen Webgerät, dem Gatterkamm, webten früher schon die Menschen. In diesem Workshop lernen Kinder damit ein Band zu weben, das anschließend als Schlüsselanhänger verwendet werden kann. Um Anmeldung wird unter museen@sindelfingen.de oder unter der Telefonnummer 07031 94357 gebeten. Die Materialkosten betragen 3€. 💸 Kontakt: Illja Widmann M.A. Amt für Kultur, Abt. Museen 07031/94-357 illja.widmann@sindelfingen.de
  • Wie wird aus Wolle ein Faden gesponnen und wie werden viele Fäden schließlich zu Stoff gewebt❓ Diesen und weiteren spannenden Fragen können Kinder an den Montagen 22. und 29. April 2024 von 14:30-16:30 Uhr in einem Podcast-Workshop, der gemeinsam vom Stadtmuseum und der Stadtbibliothek Sindelfingen veranstaltet wird, auf den Grund gehen. Eingeladen sind alle wissbegierigen Kinder ab 8 Jahren. 👦👧 In zwei Terminen werden die Grundlagen des Podcastens erlernt, Experten interviewt und schließlich wird ein richtiger Podcast aufgenommen und geschnitten. 😍 📍 Der erste Termin am 22. April findet im Haus der Handweberei am Corbeil-Essonnes-Platz 4, der zweite Termin in der Stadtbibliothek am Rathausplatz 4 statt. Für die Teilnahme müssen beide Termine wahrgenommen werden. Anmeldung und Rückfragen unter johanna.minzer@sindelfingen.de oder 07031/94-716.
  • 📣 Bemusterungsflächen für die künftige Marktplatzoberfläche im Bereich oberhalb der Tiefgaragenzufahrt Spindel Im Zuge der geplanten Neugestaltung der Marktplatzoberfläche werden im Bereich oberhalb der Tiefgaragenzufahrt Spindel ab dem 📆 15.04.2024 📆 Flächen eingerichtet, um Bodenbeläge für die Neugestaltung des Marktplatzes zu testen. Der betreffende Bereich wird für die Bauarbeiten abgesperrt. ⛔️ Für Sindelfingerinnen und Sindelfinger sowie Interessierte wird es die Möglichkeit geben, sich an einer Umfrage zu beteiligen. 🥳 Die Umfrage startet, sobald die Baumaßnahmen abgeschlossen sind. 🙏
  • 📣 In der Galerie Stadt Sindelfingen findet vom 19. bis zum 21. April 2024 im Rahmen der Gruppenausstellung Decoding the Black Box ein Panel mit einer Reihe von Veranstaltungen statt, die die Inhalte der Ausstellung auf theoretischer und praktischer Basis erweitern und vertiefen. 😎 Die Teilnahme an den Veranstaltungen des Panels ist kostenlos. Die Ausstellung Decoding the Black Box entschlüsselt die Prozesse, die in unseren technischen Endgeräten – den sogenannten Black Boxen – ablaufen. Die in der Ausstellung vertretenen Künstlerinnen und Künstler legen die Funktionsweisen digitaler Technologien offen und visualisieren zugleich die Auswirkungen, die sie auf unsere Wahrnehmung von Realität haben. Das Decoding the Black Box Panel präsentiert Beiträge von der !Mediengruppe Bitnik, Martyna Marciniak, Olsen, Evan Roth, Eryk Salvaggio und Nataša Vukajlović. Die einzelnen Veranstaltungen sind den Kommentaren zu entnehmen. 🗣 Außer der Kuratorinnenführung mit Hannah Eckstein und der Non Guided Tour (Taming of Chance Edition) der !Mediengruppe Bitnik sind die Veranstaltungen auf Englisch. Ansprechpartnerin: Hannah Eckstein 📞 07031/94-392 📧 hannah.eckstein@sindelfingen.de 📧 galerie@sindelfingen.de 🌐 www.galerie-sindelfingen.de @galeriestadtsindelfingen Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18 Uhr Sa, So, Feiertage 10–17 Uhr
  • In der letzten Sitzung des Schulverbands Goldberg-Gymnasium wurde Herr Markus Göbel offiziell zum Schulleiter der Abendrealschule Böblingen-Sindelfingen bestellt. 😊💼 Der seit dem Schuljahr 2002/2003 als Lehrer an der Abendrealschule tätige Markus Göbel kennt die Aufgaben und Probleme der Schule sehr genau und ist mit allen Fragen der Erwachsenenbildung bestens vertraut. Lieber Herr Göbel, zu Ihrer Bestellung zum Schulleiter der Abendrealschule Böblingen-Sindelfingen gratulieren wir Ihnen herzlich. 🎉 Wir freuen uns, dass mit dieser Entscheidung die pädagogische Leitung unserer Abendrealschule in guten Händen liegt und sehen einer erfolgreichen Zusammenarbeit gerne entgegen. 💪 Für Ihre künftige Aufgaben wünschen wir Ihnen viel Glück und Erfolg. 🍀
  • 🗣 Das Amt für Grün, Umwelt und Klimaschutz, Abteilung Umweltschutz und Landschaftsplanung, gibt bekannt, dass ab Mitte April die jährliche Beweidung durch Schafe und Ziegen auf geschützten Grünflächen in Sindelfingen stattfindet. 🐑🐏 Folgende Wiesen werden beweidet: 👉 Sindelfingen: Sommerhofenpark, Burghalde, Herrenwäldlesberg, Fressberg, Skihang und Rodelbahn, Bolzplatz beim Glaspalast, Schafweide 👉 Maichingen: Streuobstwiesen rechts und links der Sindelfinger Straße 👉 Darmsheim: Halbtrockenrasen in den Naturdenkmalen Löchletal, Steinbruch Durst, Dagersheimer Berg Das Füttern der Tiere ist streng verboten! ❌Eine unsachgemäße Fütterung ist für die Tiere sehr schädlich und unter Umständen lebensgefährlich. Auf den Weiden ist ausreichend Futter vorhanden. 🌾🌿 Spaziergänger werden gebeten, Kinder und Hunde von den stromführenden Zäunen fernzuhalten. 👶🐕 Mit Rücksicht auf die Weidetiere sollten Hunde an die Leine genommen werden. 📲Bei Beschädigungen am Zaun oder bei ausgebrochenen Tieren wird um Information an die Tierhalter gebeten. Deren Kontakt ist an den Weidezäunen ersichtlich. ℹ️ Hintergrund Die Beweidung durch Schafe und Ziegen dient dem Erhalt der Artenvielfalt auf ökologisch wertvollen Wiesen sowie auf Halbtrockenrasen. Die Tiere bleiben zum Teil bis in den Winter hinein auf den Weideflächen. Die Herden von Krügerland und Herrn Weinhold gehören mittlerweile zum vertrauten Bild. 😊
  • Am Mittwoch wurde die N.E.S.-Veranstaltungsreihe „Lebensraum Wasser“ gestartet. 😍🪿 Die Auftaktveranstaltung war eine Vogelexkursion am Klostersee. 🚶‍♀️🚶 Ralf Bültge-Bohla, Amtsleiter des Amts für Grün, Umwelt und Klimaschutz, begrüßte die Besucherinnen und Besucher und zeigte engagiert, wie wichtig das Thema „Wasser“ für alle, auch für uns Menschen ist. 💦 Im Anschluss stellte er die Bandbreite der vielseitigen Veranstaltungen vor, die vom N.E.S. in den nächsten Monaten zu diesem Thema geboten werden. Von der Vogelexkursion bis zur „Teichuntersuchung“ mit Kescher und Becherlupe, vom Event mit dem Stuttgarter Fischmobil bis hin zum Kinderferienprogramm mit dem lokalen Angelsportverein wird in verschiedensten Formen der Lebensraum rund um Wasser erfahrbar gemacht. 💪 Die buntgemischte Gruppe sehr interessierter Besucherinnen und Besucher startete mit Biologin Birgit Aubert auf einen Beobachtungsspaziergang rund um den Klostersee und den Sommerhofenbach. Gut beobachten ließen sich friedlich am Ufer grasende Nilgänse und Graugänse mit ihren Küken, Enten im Prachtkleid sowie sich sonnende Schildkröten. 🪿🐥🦆🐢 In munterem Gespräch und Austausch – auch mit Amtsleiter Herr Bültge-Bohla und dem ganzen Team vom N.E.S.-Vogelzentrum unter dem neuen Leiter Christoph Schneider – wurde beobachtet und über interessante Informationen zum Leben und Verhalten der Tiere gestaunt und diskutiert. 🗣 Die Flyer der Veranstaltungsreihe „Lebensraum Wasser“ liegen an öffentlichen Stellen aus. Alle Informationen sind auch unter www.sindelfingen.de/naturerlebnis zu finden. ℹ️
  • Werde Teil des Teams 💪🏬 Wir suchen: ➡ Werkstudenten (m/w/d) Straßenbau und Verkehrstechnik für Innenstadtmaßnahmen ➡ Werkstudenten (m/w/d) Verkehrstechnik ➡ Beschäftigte (m/w/d) im gemeindlichen Vollzugsdienst (GVD) ➡ Referenten Strategie (m/w/d) im Büro des Oberbürgermeisters ➡ Integrationshilfen (m/w/d) ℹ Alle Stellenausschreibungen findest du unter: www.sindelfingen.de/Stellenboerse. ℹ Alles über eine Ausbildung oder ein Studium bei uns findest du unter: www.sindelfingen.de/ausbildung #sindelfingen #sindelfingenischmeiheimat #job #stellenangebot #stellenanzeige #jobsuche #sindelfingenjobs #ausbildung #studium
  • KLEIDER-TAUSCH-RAUSCH! 🥳 Kleidung tauschen statt neu kaufen 👔👗🧥👚 In Deutschland werden jährlich etwa eine Million Tonnen Altkleider gesammelt, während wir gleichzeitig immer mehr Kleidung neu kaufen. Helft mit gegen Textilverschwendung und findet trotzdem etwas „Neues“ beim Kleider-Tausch-Rausch des Abfallwirtschaftsbetriebes Böblingen. 💪 Lasst uns gemeinsam gegen diese Textilverschwendung vorgehen und beim Kleider-Tausch-Rausch des Abfallwirtschaftsbetriebes Böblingen mitmachen! Verabschiede Dich von alten Lieblingen und entdecke neue Schätze. 😍 Und so funktioniert’s: 👉 Meldet Euch zum Kleider-Tausch-Rausch auf der Webseite des Abfallwirtschaftsbetriebes unter der Rubrik „Veranstaltungen“ an. 👉 Den Kleiderschrank durchstöbern und 10 Kleidungsstücke, die ihr nicht mehr tragt, aussortieren und mitbringen. Willkommen sind Kleidung plus Schuhe, Gürtel, Schals, Mützen und mehr - bitte keine Unterwäsche oder Socken. 👉 Die gut erhaltenen Teile am Eingang abgeben. 👉 Neue Lieblingsstücke aussuchen. 👉 Spaß haben und glücklich mit den neuen Errungenschaften nach Hause gehen. ℹ️ Der Eintritt ist frei und natürlich gibt es eine Umkleidemöglichkeit vor Ort. 📍 Der Kleider-Tausch-Rausch findet im Verwaltungsgebäude des Abfallwirtschaftsbetriebes in der Wolf-Hirth-Straße 33 in Böblingen (Hulb) statt. Weitere Tipps und Informationen zur Müllvermeidung findet Ihr auf unserer Webseite www.sifisparmit.de. #sifisparmit #sindelfingen #secondhandfashion #fashionswap #landkreisböblingen
  • 📣 Am Samstag, den 13. April von 10:30 bis ca. 12:30 Uhr bietet das Natur.Erlebnis.Sindelfingen. eine Vogelbeobachtungsexkursion zu den „nassen Wiesen“ bei Rohrau an. 😍🐦 An den „nassen Wiesen“ bei Rohrau wurden dem Kiebitz durch ein Wiedervernässungsprojekt so gute Bedingungen geschaffen, dass nun jährlich mehr Paare dort brüten und dabei sehr gut beobachtet werden können. Auch manch andere Wasser- oder Watvögel können beobachtet werden, gelegentlich auch durchziehende oder rastende Zugvögel. Bei der Exkursion „Feuchtwiesenbewohner Kiebitz“ informiert Birgit Aubert, Biologin vom N.E.S.-Vogelzentrum, zum Kiebitz, seiner Lebensweise und den Möglichkeiten zur Förderung der Wiederansiedlung der Vögel. Dabei können Erfahrungen ausgetauscht und Vögel beobachtet werden. Ferngläser sind vor Ort ausleihbar. 📅 Um Anmeldung wird bis zum 11. April gebeten 📌 Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben 💸 Die Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis 📞 07031-876797 📧 naturerlebnis@sindelfingen.de
  • 🇮🇹 Wir gratulieren dem Italienischen Verein Sindelfingen herzlich zu den neuen Räumlichkeiten in der Wurmbergstraße 5! 🎉 Als Stadt Sindelfingen sind wir stolz darauf, eine so vielfältige und lebendige Gemeinschaft zu haben. 💪 Die Unterstützung des Vereins in Form einer Freigebigkeitsleistung ist ein Ausdruck unserer Wertschätzung für das ehrenamtliche Engagement und die wichtige Rolle, die der Verein für das kulturelle und soziale Leben in unserer Stadt spielt. 💰 Wir sind überzeugt, dass die neuen Räumlichkeiten nicht nur ein Treffpunkt für die Mitglieder des Vereins sind, sondern auch für die gesamte Gemeinschaft. 🏠 Mögen sie viele schöne und bereichernde Momente erleben! In seiner Rede betonte der Vereinsvorsitzende die Bedeutung, den Verein auch für jüngere Mitglieder attraktiv zu gestalten. 👨‍👩‍👧‍👦 Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass der Verein ein Ort für Begegnungen, Geselligkeit und kulturellen Austausch wird! 💫 Ein herzliches Dankeschön an den Italienischen Verein Sindelfingen für die Zusammenarbeit und die kontinuierliche Bereicherung unseres städtischen Lebens! Grazie mille! 🇮🇹❤️
  • 🐦 Exkursion „Vögel rund um See und Bach“ 📣 📅 Mittwoch, 10. April ⏰ 15:00 – 16:30 Uhr 📍 Klosterseen und Sommerhofental - Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben 💰 Auf Spendenbasis 📋 Eine Anmeldung im N.E.S.-Vogelzentrum ist notwendig. 👤 Amt für Grün, Umwelt und Klimaschutz - Natur.Erlebnis.Sindelfingen. ☎️ 07031-876797 📧 naturerlebnis@sindelfingen.de An den Sindelfinger Klosterseen eine Vogelexkursion und damit verbunden die Eröffnung einer ganzen Veranstaltungsreihe an: Ganze 14 Veranstaltungen rund um das Thema „Wasser als Lebensraum“ werden in den kommenden Monaten - teilweise mit Kooperationspartnern wie dem Fischmobil oder dem Angelsportverein stattfinden. Die Reihe beginnt mit einem Vogel-Exkursions-Spaziergang entlang der Klosterseen und des Sommerhofenbachs. Zu Beginn begrüßt Herr Bültge-Bohla, Leiter des Amtes für Grün, Umwelt und Klimaschutz die Besucherinnen und Besucher und eröffnet die Veranstaltungsreihe. Im Anschluss beginnt eine kleine Rundtour durch das Tal, bei der Vögel beobachtet werden, die sich gern auf und am Wasser aufhalten. Das zeitige Frühjahr macht es möglich, viele davon im Prachtkleid oder auch bei der Balz zu sehen. Andere wiederum singen gerade so, dass sie leicht zu entdecken und zu erkennen sind.
  • In Sindelfingen hat Vielfalt eine Heimat. Menschen aus über 120 Nationen mit verschiedenen Kulturen und Religionen leben hier friedlich zusammen. Diese Vielfalt war auch beim heutigen Fastenbrechen erlebbar, das zum zweiten Mal auf dem Sindelfinger Marktplatz stattfand. Wir wünschen allen muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen gesegneten Ramadan. Ramadan Mubarak! Zum Hintergrund: Ramadan ist der Fastenmonat der Muslime. Sie verzichten zwischen Sonnenaufgang und -untergang auf Nahrung und Wasser. Er gilt als eine Zeit der inneren Einkehr und der spirituellen Bereinigung, in der man sich auf das Wesentliche besinnt. Das gemeinsame Fastenbrechen ist eine wichtige Tradition im Ramadan. Das Fastenbrechen gilt als Symbol für die Gemeinschaft und das Zusammenkommen der Menschen.
  • Werde Teil des Teams 💪🏬 Wir suchen: ➡ Betriebselektriker (m/w/d) ➡ Sachbearbeiter (m/w/d) für das Sachgebiet Mahnung und Beitreibung ➡ Sachbearbeiter (m/w/d) für das Sachgebiet Zahlungsverkehr in der Stadtkasse ➡ Werkstudenten (m/w/d) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit ➡ Bautechniker (m/w/d) als Bauaufseher ➡ Sachbearbeitung (m/w/d) für die Geschäftsstelle Gemeinderat ℹ Alle Stellenausschreibungen findest du unter: www.sindelfingen.de/Stellenboerse. ℹ Alles über eine Ausbildung oder ein Studium bei uns findest du unter: www.sindelfingen.de/ausbildung #sindelfingen #sindelfingenischmeiheimat #job #stellenangebot #stellenanzeige #jobsuche #sindelfingenjobs #ausbildung #studium
  • Die 16. Sindelfinger Wissenstage 📚✨ – ein Festival des Lernens und der Kreativität! Über 2.000 Kinder und Jugendliche haben sich auf die Reise durch Wissenschaft, Kunst und Kultur begeben. Danke an alle, die dieses Erlebnis möglich gemacht haben! 🌟👩‍🎓👨‍🎓 Ob beim Basteln, Tüfteln oder Staunen – von jung bis alt gab es wieder viel zu erleben. Wir freuen uns schon auf die nächste Runde und hoffen, dass Ihr dann wieder fleißig mit dabei seid! #SindelfingerWissenstage #Sindelfingen #Bildung #LernenMachtSpaß
  • Am Mittwoch, den 10.04 um 19:00 Uhr hält Marc Sieger in der Stadtbibliothek Sindelfingen einen Vortrag mit dem Titel „Pilgern auf dem Jakobsweg. Spannende Erlebnisse und berührende Begegnungen“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bewusst leben“. 💬 In seinem Vortrag stellt der Buchautor Marc Sieger die Fragen: Warum pilgert man? Was ist Pilgern überhaupt und wohin bringt es einen? Er berichtet von spannenden Erlebnissen und berührenden Begegnungen auf seinem Pilgerweg nach Santiago de Compostela und nimmt seine Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf das größte Abenteuer seines Lebens. 🤓 Marc Sieger wohnt mit seiner Familie in Aidlingen. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Musiker und Dirigent. 🎶 Im November 2018 begab er sich auf den Camino Francés, die Hauptroute der Jakobswege, die Spanien von Ost nach West durchquert und in Santiago de Compostela endet. Seine Erlebnisse veröffentlichte er in einem Buch „Pilgern auf dem Jakobsweg“. 📒 🎫 Eintrittskarten können für 3 € in der Stadtbibliothek Sindelfingen erworben werden. 📸 Copyright: Marc Sieger
  • Am Samstag, den 13. April um 19:00 Uhr tritt das Trio „Vocal Deluxe“ im Rahmen der Reihe „Musik für Sindelfingen“ im Odeon der SMTT auf. 😍🎤 Tickets können bei allen Reservix Vorverkaufsstellen, beim i-Punkt Sindelfingen am Marktplatz sowie online unter www.sindelfingen.reservix.de erworben werden. 🎫 Das neue und mittlerweile vierte Programm „AUSGEPUFFT!!! - Nimm 3!!!“ des Gesangstrios ist wieder eine Mischung aus Lebensfreude, Witz und Tiefgang – immer natürlich und unverbraucht. Stücke aus der eigenen Feder der drei Künstlerinnen sowie Real Good Oldies inspirieren und bereichern das Programm. Vocal Deluxe zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und einzigartigen Auftritte als Trio aus. 🎶 Vocal Deluxe, das sind Antonia Bott, Birgit Pläcking und Zorana Memedovic, kabarettieren sich mit dem Publikum durch das Leben, streng nach dem Motto: KEEP ROLLING! - KEEP ROLLING! - KEEP ROLLING! 🥳 📸 Copyright: Ulrich Pfeiffer
  • Werde Teil des Teams 💪🏬 Wir suchen: ➡ Rettungsschwimmer (m/w/d) ➡ Stadtplaner (m/w/d) ➡ Projektleitung (m/w/d) ➡ Diplom-Ingenieur (m/w/d) Fachrichtung Architektur/Hochbau mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % ➡ Projektleiter (m/w/d) - Projekte nachhaltige Mobilität ➡ Sachbearbeiter (m/w/d) Kommunale Steuern und Beiträge ➡ Team-Assistenz für das Amt für Stadtentwicklung und Geoinformation ℹ Alle Stellenausschreibungen findest du unter: www.sindelfingen.de/Stellenboerse. ℹ Alles über eine Ausbildung oder ein Studium bei uns findest du unter: www.sindelfingen.de/ausbildung #sindelfingen #sindelfingenischmeiheimat #job #stellenangebot #stellenanzeige #jobsuche #sindelfingenjobs #ausbildung #studium
  • Am 7. April 2024 um 15:30 Uhr gibt Klaus Philippscheck zum Thema „Sindelfingen und die Farbe Rot“ eine kostenlose Führung. 🥳❤️ Die geheimnisvolle Türkischrot-Färberei hat auch in Sindelfingens Geschichte Spuren hinterlassen. Dafür stehen die beiden Namen der griechischen Familie Wergo und des Handelsmanns Jeremias Gülich, der von Goethe für seine Kenntnisse der Farbenlehre gerühmt wurde. Zu ihnen und einigen anderen können bei der Führung im Webereimuseum spannende Geschichten zu einem bunt gefärbten Thema entdeckt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 👉 Kontakt: Illja Widmann M.A. Amt für Kultur, Abt. Museen 07031/94-357 illja.widmann@sindelfingen.de
  • Umweltfreundliche Alternativen: Statt Mülltonnen füllen, Packungen nachfüllen 💪 In unserer heutigen Wegwerfgesellschaft ist es gängige Praxis, Produkte nach dem Verbrauch einfach wegzuwerfen und durch neue zu ersetzen. Was, wenn wir diesen Zyklus durchbrechen könnten? ‍💁‍♀️ Statt unsere Mülltonnen mit leeren Verpackungen zu füllen, können wir doch einfach mal zum Nachfüllen greifen! 🔄 Ob es sich um Dein Lieblings-Shampoo handelt, das schon wieder leer ist, oder deine Tintenpatrone den Geist aufgibt - es gibt so viele Produkte in praktischen Nachfüll- oder Vorratspackungen. Diese Optionen produzieren weniger Abfall und können sogar Geld sparen, während sie gleichzeitig die Umwelt schonen. 🌍💚 Immer mehr Unternehmen springen auf den Refill-Zug auf und bieten coole verpackungsarme Refill-Sets an. Bye bye Einwegverpackung – hallo Nachhaltigkeit. 🌱♻️ Was diese Produkte besonders macht, ist nicht nur ihre umweltfreundliche Verpackung, sondern auch ihre Effektivität. Hochwertige, wiederverwertbare Behälter und Flaschen werden verwendet und einige Produkte werden sogar in wasserlöslicher Pulverform geliefert, die in biologisch abbaubaren Papiertütchen verpackt sind. Das Pulver muss nur mit Wasser gemischt werden und schon ist der Reiniger fertig. Mit jeder Nachfüllung werden herkömmliche, umweltschädliche Einwegbehälter eliminiert und die Umwelt geschont. 🔄 Es ist an der Zeit, dass wir unsere Gewohnheiten überdenken und uns für nachhaltigere Optionen entscheiden. Statt die Mülltonnen zu füllen, können wir die leeren Packungen nachfüllen und so einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten. 🌿🌟 ℹ️ Interessiert an weiteren Tipps, Anregungen und Fakten zum Thema Müll❓ Dann besuche unsere Webseite unter www.sfisparmit.de. #sifisparmit #sindelfingen #refill #müllvermeidung
  • Umweltfreundliche Alternativen: Statt Mülltonnen füllen, Packungen nachfüllen 💪 In unserer heutigen Wegwerfgesellschaft ist es gängige Praxis, Produkte nach dem Verbrauch einfach wegzuwerfen und durch neue zu ersetzen. Was, wenn wir diesen Zyklus durchbrechen könnten? ‍💁‍♀️ Statt unsere Mülltonnen mit leeren Verpackungen zu füllen, können wir doch einfach mal zum Nachfüllen greifen! 🔄 Ob es sich um Dein Lieblings-Shampoo handelt, das schon wieder leer ist, oder deine Tintenpatrone den Geist aufgibt - es gibt so viele Produkte in praktischen Nachfüll- oder Vorratspackungen. Diese Optionen produzieren weniger Abfall und können sogar Geld sparen, während sie gleichzeitig die Umwelt schonen. 🌍💚 Immer mehr Unternehmen springen auf den Refill-Zug auf und bieten coole verpackungsarme Refill-Sets an. Bye bye Einwegverpackung – hallo Nachhaltigkeit. 🌱♻️ Was diese Produkte besonders macht, ist nicht nur ihre umweltfreundliche Verpackung, sondern auch ihre Effektivität. Hochwertige, wiederverwertbare Behälter und Flaschen werden verwendet und einige Produkte werden sogar in wasserlöslicher Pulverform geliefert, die in biologisch abbaubaren Papiertütchen verpackt sind. Das Pulver muss nur mit Wasser gemischt werden und schon ist der Reiniger fertig. Mit jeder Nachfüllung werden herkömmliche, umweltschädliche Einwegbehälter eliminiert und die Umwelt geschont. 🔄 Es ist an der Zeit, dass wir unsere Gewohnheiten überdenken und uns für nachhaltigere Optionen entscheiden. Statt die Mülltonnen zu füllen, können wir die leeren Packungen nachfüllen und so einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten. 🌿🌟 ℹ️ Interessiert an weiteren Tipps, Anregungen und Fakten zum Thema Müll❓ Dann besuche unsere Webseite unter www.sfisparmit.de. #sifisparmit #sindelfingen #refill #müllvermeidung
  • Gemäß Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg ist die Stadt Sindelfingen dazu verpflichtet, einen kommunalen Wärmeplan zu erstellen. Dieser Plan bildet die Grundlage für die Umstellung auf erneuerbare Energien in der Wärmeversorgung und enthält Analysen des Wärmesektors vor Ort sowie potenzielle Infrastrukturänderungen und Einsparpotenziale. 🌍💡 Im Zeitraum zwischen dem 21. März und 18. April können Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse der Wärmeplanung einsehen und bei Bedarf kommentieren oder Fragen stellen. 💬👀 Die dargebotenen Karten und Zonierungen entsprechen den Szenarien bis 2030. Zu finden ist der Wärmeplan unter sindelfingen-macht-mit.de. 🗺️🔍 Die Kommentare und Fragen werden bearbeitet und ausgewertet. Über die Erkenntnisse aus der Beteiligung wird der Gemeinderat in seiner Sitzung am 30. April entsprechend informiert. 📆📣 Bei Fragen oder Anmerkungen schreibt einfach eine Mail an: klimaschutz@sindelfingen.de. 📧 Wichtiger Hinweis: Der vorliegende Wärmeplan nach Landesgesetz ist unverbindlich und löst KEINE Verpflichtungen nach dem Gebäudenergiegesetz (GEG), etwa bezüglich neuer Heizungen, aus. Er wird nach Bundesgesetz bis 2028 fortgeschrieben und genießt bis dahin Bestandsschutz. ⚠️🏢
  • 📣 Das Amt für Kultur der Stadt Sindelfingen bietet im April fünf Stadtführungen an. Start ist am i-Punkt, Marktplatz 1. Tickets sind für 5€ pro Person erhältlich, Kinder können kostenlos teilnehmen. Voranmeldungen sind möglich. 🎫 Sonntag, 14. April, 15:00 Uhr „Hexenverfolgung in Sindelfingen“ Im 16. und 17. Jahrhundert hatte die Sindelfinger Bevölkerung schwer unter dem in Europa grassierenden Hexenwahn zu leiden. [...] Im Stadtarchiv befindet sich noch ein großer Teil der Original-Protokolle, die über die hiesigen Hexenprozesse und Einzelschicksale Auskunft geben. Thursday, April 18th, 3 p.m., “Witch Hunt in Sindelfingen“ (guided tour in english) In the 16th and 17th century, the people of Sindelfingen suffered greatly from the witch-hunts which were spreading across Europe. [...] The city archives still contain a large part of the original protocols, which provide information about the local witch trials and individual fates. Sonntag, 21. April, 15:00 Uhr und Donnerstag, 25. April, 15:00 Uhr „Historische Stadtführung“ Im Mittelpunkt dieser Stadtführung steht der historische Kern Sindelfingens mit der romanischen Martinskirche und dem Chorherrenstift. Bereits seit Jahrtausenden leben Menschen im Bereich der heutigen Stadt Sindelfingen. Von der römischen Ansiedlung bis zur modernen Industriestadt war es ein weiter Weg. Die Stadt wurde im Jahr 1263 gegründet. [...] Sonntag, 28. April, 15:00 Uhr „Altstadt mit Schwerpunkt Fachwerk“ Sindelfingen als Fachwerkstadt ist den meisten Besuchern noch relativ unbekannt. Vom bislang ältesten bekannten Haus aus dem Jahr 1363 bis zum „Hochhaus“ mit mehreren Stockwerken, bieten die zahlreichen, oft noch mittelalterlichen Fachwerkhäuser einen faszinierenden Blick auf vergangene Zeiten. Sindelfingen ist Teil der deutschen Fachwerkstraße. ℹ Das Amt für Kultur bietet jederzeit auch Gruppenführungen an. Informationen sind am i-Punkt, Marktplatz 1, telefonisch unter der Rufnummer 0 70 31/94-3 25 oder per E-Mail an i-Punkt@sindelfingen.de erhältlich.
  • Langzeitprojekt: Vor 80 Jahren – Sindelfingen im Krieg Das Projekt "Vor 80 Jahren - Sindelfingen im Krieg" stellt monatlich wechselnd ein Thema oder ein Objekt aus der Zeit vor 80 Jahren im Stadtmuseum in den Mittelpunkt. In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv entsteht auf diese Weise ein Blick in die Vergangenheit, der u.a. die Alltagssituation der Menschen damals in den Blick nimmt. März 1944 – März 2024 „Die Verpflichtung der Jugend – eine Angelegenheit des ganzen Volkes“ Am Sonntag, den 26. März 1944 hörten die Menschen bereits am Morgen „Trommel- und Fanfarenklänge“ in der Stadt. An diesem Tag fand in Sindelfingen, wie im gesamten Deutschen Reich, die „Verpflichtung der Jugend“ für die 14-jährigen jungen Männer und Frauen statt. Feierort war der geschmückte Festsaal. Anwesend waren die Vertreter der NSDAP, der Gemeinde und der Betriebe. An diesem Tag wurden die Jugendlichen offiziell aus der Schule entlassen und traten einen neuen Lebensabschnitt an. Der Höhepunkt der Veranstaltung war das Gelöbnis der Jugendlichen. Die Böblinger Kreiszeitung[1] verwies bereits am 21. März 1944 auf die besondere Stellung „[…] eines der bedeutungsvollsten der Festtage […] Was die Feier der Verpflichtung der Jugend aus dem Kreis der Lebensfeiern heraushebt und ihr einen besonders bedeutsamen Platz zuweist, ist, dass sie Sache nicht eines Teiles oder einer irgendwie gearteten Gruppe des Volkes ist, sondern heiligste Angelegenheit der ganzen Dorfgemeinschaft.“ Diese Formulierung zeigt deutlich eine religiöse Überhöhung der nationalsozialistischen Doktrin und macht klar, dass Individualität hier keinen Platz hat. „Sache des ganzen Volkes muß die Verpflichtung der Jugend umso mehr sein und werden, als unsere Jungen und Mädel zum erstenmal in ihrem Leben mit besonderem Nachdruck auf das Volk, auf den Führer und auf das Reich und seine Fahne verpflichtet werden.“ So die Zeitung vom 21. März. [...] Weiterlesen: www.sindelfingen.de/Langzeitprojektvor80jahren Text: Illja Widmann Foto: „Leistungsbuch“ und „Schießbuch“ der Hitlerjugend aus dem Bestand des Sindelfinger Stadtmuseums #sindelfingen #vor80Jahren #sindelfingenimkrieg #throwback #zweiterweltkrieg
  • 🚧 Ab Dienstag, den 2. April 2024 wird im Bereich der Tilsiter Straße Ecke Schwertstraße durch das Landratsamt Böblingen ein neuer Regenwasserkanal gebaut. Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten bis voraussichtlich Anfang Juni andauern. Über den kompletten Zeitraum wird der Verkehr in beide Richtungen gewährleistet sein. Dies wird unter anderem durch die Installation von Ampeln sichergestellt. 🚦 Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. 🙏